Ein Stück Vereinsgeschichte

Am vergangenen Wochenende war es soweit. Das erste mal seit Gründung der Spielgemeinschaft (15 Jahre) standen sich in der Liga 2 Mannschaften der SGBN gegenüber. Unsere 2. Herren empfing in der BTS Neustadt Halle unsere 3. Herren. „Ein komisches Gefühl“ beschrieb Timo Schwedowski vor dem Spiel die Situation. Doch bei beiden Mannschaften war klar: dies soll ein faires aber dennoch auch ein Punktspiel werden und kein müdes hin und her.
In einem nicht immer glänzendem aber doch interessantem Spiel konnte sich die 2. Herren der SGBN beweisen und die 3. Herren mit 34:25 durchsetzen und somit die Tabellenführung gegen den Verfolger aus Osterholz/Scharmbeck verteidigen.

Doch nicht nur unsere 2. und 3. Herren waren im Einsatz:
Gegen eine junge Truppe aus Schwanewede musste sich am Sonntag unsere 1. Herren beweisen. Obwohl es ein schwieriges Spiel war konnte auch hier die SGBN ihre Tabellenführung verteidigen und sogar ausbauen. So ist die 1. Herren der SGBN nun die einzige Mannschaft der Bremenliga, welche nach 3 Saisonspielen noch keinen Punkt abgegeben hat.

In einem frühen Sonntagsspiel musste sich unsere 2. Damen nach der letztlichen unglücklichen Niederlage in Arsten wieder behaupten. Wir waren zu Gast in Osterholz Tenever. „Das wird hier kein Spaziergang“ warnte Trainer Kai Köstens die Mädels. Diese Befürchtung bestätigte sich, jedoch bekamen unsere Mädels das Spiel gut in den Griff und besiegten die Mannschaft aus OTe mit 14:23.

Die letzte Seniorenmannschaft der SGBN, die 1. Damen, empfing die Mannschaft vom TB Uphusen. Unser Aufsteiger zeigte sich im 2. Spiel in der neuen Spielklasse überlegen und besiegte den Gegner mit 30:16.

Am Samstag mittag spielten noch unsere E und D Jugend. Vorallem unsere kleinsten können immer Verstärkung gebrauchen!

Wir blicken also auf ein rundum Erfolgreiches Wochenende zurück, denn (3. Herren!) gegen die SGBN kann man mal verlieren, dass wisst ihr ja selber 😉

Wochenende 21.-22.9. - SGBN auf Reisen

An diesem Wochenende spielen vier der fünf sich im Einsatz befindlichen SGBN Teams auswärts. Dabei tritt die 1. Herren am Samstag schon um 14 Uhr in Habenhausen an. Gegen den Ligafavoriten Habenhausen 3 muss nach dem schwachen Auftakt in der letzten Woche dabei eine deutliche Leistungssteigerung folgen, wenn die Männer von Trainer Alex Wittkopf etwas Zählbares mitnehmen wollen.

Auch die 1. Damen ist am Samstag im Einsatz. Gegen Findorff 2 steht in der BSA Findorff schon das vierte Spiel dieser Saison an. Nach bisher drei Siegen und einer makellosen Bilanz sind die Erwartungen von Trainer, Team und Fans dementsprechend hoch. Alle Unterstützer des Teams dürfen sich ab 17:20 Uhr auf ein spannendes Spiel freuen.

Das einzige SGBN Team mit Heimrecht an diesem Wochenende ist die E-Jugend. In der BSA Süd geht es am Sonntag ab 14:00 Uhr gegen Schwanewede/Neuenkirchen 1 um den nächsten Sieg in der Vorrunde. Nach dem Erfolg der letzten Woche gehen die Jungs mit Sicherheit hochmotiviert in die Partie.

Fans der 2. Damen müssen diese Woche die Reise zum SV Werder antreten. Dort tritt das Team ab 17:30 Uhr gegen die 4. Damen des Gastgebers an. Mit viel Selbstvertrauen soll auch diese Partie gewonnen und die Platzierung in der Spitzengruppe der Stadtliga A untermauert werden. „Man hat im letzten Spiel gesehen, dass wir in der Vorbereitung gut gearbeitet haben. Ich hoffe wir können an die Leistung der letzten Woche anknüpfen und auch am Sonntag Punkte mitnehmen“, erklärt Trainer Marco Heitmann.

Der hoffentlich krönende Abschluss des SGBN Wochenendes wird in Woltmershausen stattfinden. Dort spielt die 2. Herren gegen die Reserve des TS Woltmershausen. Dabei tritt die Mannschaft der SGBN wieder mit einer etwas breiteren Personaldecke an und hofft, die Erfolge gegen Woltmershausen auch am Sonntag wiederholen zu können. Anpfiff ist um 18:30 Uhr.

Wir wünschen allen Teams und Fans ein erfolgreiches Wochenende.

Das erste komplette Spielwochenende der SGBN

Jetzt geht die Saison richtig los! An diesem Wochenende sind alle Teams der SGBN im Einsatz. Bereits am Samstag steht für unsere 2. Damen das erste Saisonspiel gegen Polizei SV Bremen auf dem Programm. Nach einer guten Vorbereitung geht die Mannschaft von Trainer Marco Heitmann dabei optimistisch und hochmotiviert in die neue Saison der Stadtliga A. Los geht es hier ab 18 Uhr in der Sporthalle BTS Neustadt.

Am Sonntag gehört die E-Jugend mal wieder zu den Frühstartern. Bereits um 9:30 Uhr ist Anpfiff in der Vereinshalle des TuS Komet Arsten. Nach dem etwas unglücklichen Auftakt in der Vorwoche hoffen Spieler, Fans und Trainer auf ein besseren Ausgang der Partie gegen Arsten.

Auch die 2. Herren darf sich am Sonntagvormittag sportlich austoben. Nach dem Auftaktsieg gegen Stedingen geht es zum ersten Auswärtsspiel in der Bezirkssportanlage Hemelingen gegen die SG Bremen-Ost. Trainer Alex Wittkopf erwartet dabei eine konzentrierte Leistung: „Obwohl wir nicht in optimaler Besetzung zum Spiel anreisen werden, erwarte ich von der Mannschaft, dass sie heiß darauf sind, die Leistung gegen Stedingen zu bestätigen.“ Anpfiff ist um 11 Uhr.

Im Heimspiel-Doppelpack präsentieren sich am späten Nachmittag die 3. und die 1. Herren der SGBN in der BSA Süd. Gegen Tarmstedt soll für das neu formierte Team der 3. Herren die erste Saisonniederlage vergessen gemacht werden. Ohne große Ausfälle und mit hoffentlich vielen Zuschauern geht das Team ab 16 Uhr positiv gestimmt in den zweiten Spieltag der Saison in der Stadtliga B. Direkt im Anschluss beginnt die Spielzeit für die 1. Herren. Gegen die SG Findorff sollen gleich die ersten zwei Punkte in der Bremenliga geholt werden, bevor in der nächsten Woche gegen Habenhausen gleich der erste große Härtetest ansteht. Ab 18 Uhr darf in der Halle angefeuert werden.

Das letzte SGBN Spiel des Sonntags wird um 18:20 in Woltmershausen in der Halle Roter Sand angepfiffen. Die 1. Damen reist dabei hoch motiviert an, um die bisherigen guten Leistungen in der aktuellen Saison der Bremenliga zu bestätigen. Wie immer darf bei den Spielen gegen Woltmershausen ein intensives Derby erwartet werden.

Wir wünschen allen Teams und Fans ein schönes Handballwochenende.

Probetraining am 20. April

Die SGBN bietet am Samstag, den 20. April ein großes Probetraining für Kinder und Jugendliche an. Die Trainer und Spieler der SGBN haben für alle handballinteressierten Kids im Alter von 6 bis 16 Jahren spannende Ballspiele und lustige Aktivitäten vorbereitet. Von 11 bis 13 Uhr sind 6- bis 10-Jährige und von 11 bis 15 Uhr 12- bis 16-Jährige herzlich eingeladen mitzumachen und zuzuschauen. Die Aktion findet in der Sporthalle von BTS Neustadt in der Volkmannstraße statt. Einzige Vorrausetzungen: Spaß an Bewegung und eine große Portion Neugier.

Wir freuen uns auf Euch!

COME FIND US

12345 North Main Street
New York, NY 555555
Phone: 1.800.555.6789
Email: support@theme-fusion.com