Ein ordentlicher Start

Ein ordentlicher Start

21.09.2014 TUSG Ritterhude – SGBN 1 23:28 (Halbzeit 12:11)

Zum Saisonauftakt ging es für die 1. Herren der SGBN nach Ritterhude. Dabei waren fast alle Spieler des Kaders mit an Bord. Der Hang zu einem holprigen Saisonstart und der starke Gegner aus dem Bremer Norden ließen jedoch ein wenig Anspannung aufkommen.

Doch in den ersten Minuten der Partie schienen jegliche Befürchtungen unbegründet zu sein. Durch eine konzentrierte Abwehrarbeit und konsequente Angriffsaktionen konnte eine schnelle 4:1 Führung erarbeitet werden. Doch so schnell die Führung kam, so schnell ging sie dann auch wieder. Die Abschlüsse wurden hektisch, beste Chancen wurden vergeben und die Abwehrarbeit gegen die gefährlichen Rückraumschützen des Gegners zu zögerlich. So lag das Team der SGBN zur Halbzeit mit 11:12 zurück.

Nach einem von sachlichen Analysen begleiteten Pausentee ging es hochmotiviert in die zweite Halbzeit. Und auf einmal schien die Mannschaft den Schalter umgelegt zu haben. Schnell wurde das Ergebnis zu Gunsten der SGBN gedreht und der Rückstand in eine 14:12 Führung umgewandelt. Diese wurde dann im gesamten Spielverlauf nicht mehr abgegeben. Zwar gab es noch eine kurze hektische Phase, in deren Verlauf Gordon die rote Karte sah, aber mit viel Geduld wurde die Führung auf einen beruhigenden Vorsprung von 5 Toren ausgebaut. Am Ende stand eine (für einen SGBN Saisonstart) ordentliche Partie und ein 28:23 Auftaktsieg für die 1. Herren.

Für die SGBN siegten: Dennis (T) – Florian (3) – Nils (5) – Gordon (4) – Daniel (1) – Julius – Jonas (3) – Thorben (6) – Martin (5) – Rasmus (1)

Menü schließen