Siegesserie der 1. Damen geht weiter

Siegesserie der 1. Damen geht weiter

12.03.2017 SV Werder Bremen IV – SGBN I – 17:28

Am Sonntag hieß es für unsere 1. Damen der SGBN die Auswärtshürde gegen die 4. Von Werder zu nehmen, um 2 Punkte einzufahren und die Tabellenführung in der Stadtliga A weiter auszubauen.

Nach einem knappen 3-Tore Sieg im ersten Spiel und einem Unentschieden im zweiten Spiel gegen die Werder-Damen wollten wir unbedingt einen deutlichen Sieg holen – auch weil die Gastfreundschaft doch sehr zu wünschen übrig ließ und wir uns unsere Bank selbst organisieren mussten. Dies sahen Fabian und Martin genau so, weshalb wir – leider mal wieder ohne Schiedsrichter und deshalb gepfiffen vom Werder-Trainer – einen dynamischen Start hinlegten und dadurch deutlich besser in die Partie kamen. Durch eine sehr gute Abwehr, Tempospiel und eine gute Übersicht für die freie Mitspielerin gingen wir mit einer 14:7 Führung in die Pause.

Die zweite Halbzeit begann so, wie die erste aufgehört hatte. Durch unsere 5:1-Deckung konnten wir viele Bälle abfangen und ins Tempospiel gehen, wobei wir da sogar noch viele Bälle haben liegen lassen. Die Abwehr stimmte, im Angriff gab es hier und da noch etwas Verbesserungspotenzial im 6 gegen 6, aber im Großen und Ganzen lief es sehr flüssig. Wir bauten den Vorsprung immer weiter aus, sodass wir mit einem 28:17 nach Hause bzw. zur Eisdiele fahren konnten, um den Sieg und das schöne Wetter zu genießen. Danke nochmals an die Trainer für die Einladung! 

Leider verletzte sich Lara ziemlich zu Beginn der Partie, sodass Angi nach ihrer langwierigen Daumenverletzung (eher unfreiwillig) ihr Comeback im Tor feierte – und das sehr erfolgreich! Wir wünschen Lara eine gute Besserung und hoffen, dass es nichts Schlimmeres ist!

Für die SGBN siegten: Lara, Angi, Anne, Sarah, Wiebke, Aline, Christine, Hannah, Jenna, Homa und Lolo

Menü schließen