10.11.13 SVGO Bremen III – SGBN I

SVGO Bremen III – SGBN I 12:20 (9:6)

Zusammenfassend zu dem letzten Spiel gegen SVGO III könnte man sagen, dass es einfach nicht unser Spiel war. Unsere Abwehr stand wie immer gut, sodass SVGO III es in der ersten Halbzeit nicht schaffte, ein geeignetes Mittel zu finden, um sich absetzen zu können. Zur Halbzeit führten die Gastgeber zwar mit 9:6, allerdings lag das auch eher daran, dass viele von uns schnell nach vorne gespielten Bälle nicht den Weg zu den eigenen Mitspielern fanden, die 7m nicht verwandelt wurden und die rausgespielten Chancen nicht mit einem Tor belohnt wurden. In der zweiten Halbzeit hatten wir nur wenig Chancen im Angriff, sodass wir nur 6 Tore in der zweiten Halbzeit erzielen konnten. Außerdem hatte SVGO III einen guten Weg gefunden, unsere Abwehr auszuspielen. Hinzukam, dass eine Spielerin immer wieder zum Torerfolg kam und wir es nicht schafften, dieses zu unterbinden. Mit einer Niederlage im Gepäck von 20:12 fuhren wir dann nach Hause.
Ein herzliches Dankeschön nochmal an Heike und Laura aus der zweiten Mannschaft, die uns spielerisch an diesem Wochenende unterstützt haben.
Da wir zu diesem Spiel ohne Kreisläuferin gefahren sind, durfte Ruth ihre ersten Erfahrungen im Spiel am Kreis sammeln. Und auch wenn sie das nicht hören will, hat sie ihre Sache sehr gut gemeistert und war mit fünf Toren unsere erfolgreichste Schützin!

Für SGBN spielten: Claudi, Phine, Hannah, Lorena, Lisa, Anne, Kerstin, Ruth, Marlien, Heike und Laura

Menü schließen