3 mal 2 macht 6 – wieder volle Punktzahl für die Herren

Erneut gab es für die Herren der SGBN die maximale Punktzahl an diesem Wochenende.

Die 1. Herren blieb dabei ihrer Linie treu – gegen den Tabellenletzten wurde angesichts eines klar zu erwartenden doppelten Punktgewinns die Konzentration und das Engagement nach den ersten 5 Minuten komplett zurückgeschraubt, so daß es „nur“ zu einem ungefährdeten 25:20 Sieg gegen Findorff 2 kam. Erneut wurde zum Leidwesen des Trainers die Chance ausgelassen, erheblich etwas für das Torverhältnis zu tun und auch den Zuschauern richtig etwas zu bieten.

Letzteres schaffte die 2. Herren – nur vor den „falschen“ Zuschauern beim Auswärtsspiel in Woltmershausen. Beim Debut unseres A-Jugend Torwartes in dieser Mannschaft war die Deckung anfangs nicht wach, so daß zwischenzeitlich ein Rückstand von 3 Toren resultierte. Mit fortlaufender Spieldauer fing sich die Mannschaft zusehends und führte in der 2. Halbzeit zeitweilig mit 4 Toren. Durch eigene Fehler kam der Gegner wieder heran – letztlich stand jedoch der knappe aber verdiente 28:29 Auswärtssieg auf der Ergebnistafel.

Die blütenweiße Weste der 3. Herren wurde auch beim 30:22 Heimsieg gegen Tarmstedt gewahrt.

Nach der sehr guten Leistung der Vorwoche beim Punktgewinn der 1. Damen gegen den Tabellenzweiten folgte diesmal die in ihrer Deutlichkeit überraschende Ernüchterung bei der 14:21 Heimniederlage gegen den Tabellennachbarn Findorff 2.

Menü schließen