Dollerner SC – SGBN I 27:28

Dollerner SC – SGBN I 27:28

Im letzten Auswärtsspiel der Saison ging es für die SGBN nach Dollern. Die rund 50 Gäste in der Sporthalle bekamen an diesem Sonntag ein phasenweise hochklassiges Spiel von zwei Mannschaften auf Augenhöhe geboten.
Wie schon im Hinspiel schaffte es in der ersten Halbzeit keine Mannschaft sich abzusetzen, sodass es mit 13:13 in die Kabine ging. Was für Popeye der Spinat muss für die Mannen aus der Neustadt diese Halbzeitansprache gewesen sein. Aus der Kabine kam eine völlig verwandelte Mannschaft, die ihrem Gegner kaum noch Chancen ließ. Bis auf fünf Tore konnte sich die SGBN absetzen.
Leider reichte die Energie abermals nicht um den Vorsprung sicher ins Ziel zu bringen. In der spannenden Schlussphase lag der Aufsteiger aus Bremen kurzzeitig zurück, konnte sich aber wieder aufrappeln und zur entscheidenden Führung einwerfen. Diese Zwei Punkte retten das Team von Alex Wittkopf zumindest in die Relegation.
Vielen Dank an dieser Stelle an einen fairen Gegner, gegen den wir in dieser Saison zwei verbissene Spiele mit glücklicherem Ende für uns spielen durften.

Für die SGBN spielten: Reinhard und Kai-Felix im Tor – Rasmus (7), Kobe, Marius (4), Gordon (2), Jan, Jonas (10), Julian (1), Jan, Martin, Erik (1), Julius (2)

Menü schließen