Eine gebrauchte Woche für die 1. Herren

Eine gebrauchte Woche für die 1. Herren

Nachdem bereits am Donnerstag das Pokalfinale in Lesum unglücklich verloren wurde, kam am Wochenende eine weitere völlig unnötige Niederlage dazu.
Gegen die alte Garde aus Arsten spielten die Mannen von Alex Wittkopf zu keiner Zeit den Handball zu dem sie in der Lage sind. Immer wieder wurden Großchancen ausgelassen und in der Abwehr wurde kein probates Mittel gegen die minutenlangen Angriffe der Arstener gefunden.
Jegliches Tempospiel, welches das Team in den letzte Wochen dieser Saison so stark und unberechenbar gemacht hatte, wurde nicht umgesetzt. Selbst der Schiedsrichter, seines Zeichens Spieler des Stadtpokalsiegers aus Lesum merkte an, dass die Mannschaft aus der Neustadt wie ausgewechselt wirkte.
Bis zur Halbzeit konnten wir das Spiel noch ausgeglichen gestalten, danach schlichen sich noch mehr Fehler als in der ersten Hälfte ein.

Es lohnt nun aber nicht dieses Spiel weiter zu analysieren, wir müssen einfach den Mund abwischen und weiter machen. Für die zukünftigen Spiele müssen wir alle wieder eine Schippe mehr drauf legen und vor allem auch gegen vermeintlich schwächere Mannschaften Vollgas geben.

Für die SGBN spielten: Dennis und KaiTW im Tor, Kai (3), Rasmus (2), Kobe (2), Marius (2), Jan (3), Julius (3), Jonas (1), Martin (1), Joko (4) und David

Menü schließen