Sie können’s auch im neuen Jahr

Sie können’s auch im neuen Jahr

Die Zielvorgabe war klar: Nach dem Punktverlust gegen den TV Bremen Walle und der unglücklichen Niederlage im Pokal gegen die HSG Stedingen sollte nun gegen die ersten Damen des Polizei SV der erste Punktgewinn des Jahres her.

Das Spiel begann jedoch durchwachsen. Durch etliche unkonzentrierte Abspiele – vor allem bei langen Pässen nach vorn – kam es zu vielen unnötigen Ballverlusten, die dem Gegner die Möglichkeit zu schnellen Kontertoren gaben. Hinzu kamen einige Schwächen im Torabschluss, so dass es nach einem Zwischenstand von 7:7 mit einem knappen Vorsprung von 11:8 in die Halbzeit ging.

Die Kabinenansprache des Trainers schien in der zweiten Hälfte aber Wirkung zu zeigen. Nach der Pause wurde das Spiel der SGBN deutlich stärker. Schnelle Angriffe und schöne Kombinationen führten dazu, dass sich die Mannschaft früh auf 16:9 absetzen konnte. Trotz leichter Unsicherheiten in der Defensive war das Spiel ab diesem Moment zu keinem Zeitpunkt mehr gefährdet und so konnte am Ende ein klarer Sieg von 26:17 gefeiert werden.

Für die SGBN spielten: Melanie, Pia, Isabell, Annika, Dani, Elli, Ina, Laura, Heike, Julia, Alisa, Dominique, Katharina und Jana

Menü schließen