Zweites Derby der 2. gegen die 3. Herren

Am Sonntagabend spielte unsere 2.Herren zum zweiten Mal in der Geschichte der SGBN gegen unsere 3.Herren.
Nach einem guten und relativ ausgeglichenen Spiel gewann die favorisierte Zweite letztendlich mit 28:22. Der eindeutige Endstand wurde durch knappe Zwischenstände wie direkt zu Beginn der zweiten Halbzeit, als sich die Dritte auf 13:15 herangekämpft hatte, nicht über 60 Minuten wiedergespiegelt. Dabei stellte die Dritte mit ihrer aggressiven Deckung die Zweite oftmals vor Probleme, so dass die Zweite es der besseren Chancenverwertung zu verdanken hatte davon ziehen zu können. Timo traf 8-mal und damit am häufigsten für die Zweite während Niklas am Kreis mit 5 Toren die meisten Buden für die Dritte erzielte. Unrühmlicher Höhepunkt war die 55. Minute als Milli Niklas am Torwurf hindern wollte und daraufhin vom übereifrigen Schiri mit dem roten Karton bestraft wurde. Die Zuschauer durften sich zeitweise über schönen Handball freuen und beide Mannschaften hatten Spaß sowohl beim Spiel als auch beim obligatorischen Bier danach.

Gespielt und genetzt haben:
2. Herren: Marco(TW), Felix (1), Amon (3), Kersten (1), Ben, Timo (8/1), Milli (2), Markus (2), Henrik (3), Alex (1), Erik (6), Philip (1)

3. Herren: Kai (2), Moritz (2), Christopher (1), Jonas (4), Niklas (5/2), Thomas (2), Philipp, Nils S.(TW), Stefan (1), Nils V., Christian (3/2), Johannes (2)

Menü schließen