12.01.14 SGBN I – SVGO Bremen II

SGBN I – SVGO Bremen II 21:25 (9:12)

Nach zwei Monaten Spielpause ging die Saison für uns endlich weiter. Zu Gast war der bisher ungeschlagene Tabellenführer SVGO II. Auch wenn wir wussten, dass ein Sieg gegen diese Mannschaft für uns schwer zu erreichen ist, war es unser Ziel, dem Gegner es zumindest schwer zu machen. Und das ist uns mit einem Endergebnis von 21:25 auch definitiv gelungen!
Von Beginn an konnten wir gut mithalten und ließen SVGO II nicht davon ziehen. Zwar konnten sie nach dem 0:1 sich weiter bis auf 2:5 absetzen, jedoch schafften wir es Mitte der zweiten Halbzeit, uns auf ein 5:5 heranzuspielen. Viele unserer Würfe gingen an den Fosten und die Latte, was sehr ärgerlich war, denn jede Torchance musste hart erarbeitet werden. Die Führung konnten wir leider nie für uns gewinnen. Aber wir blieben dem Gegner dicht auf den Fersen. Zur Halbzeit stand es 9:12 für die Gäste.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste Halbzeit. Da die Abwehr unser Gegner sehr kompakt stand und wir wenig Möglichkeiten über den Kreis und die Außen hatten, versuchten wir das Tempo hochzuhalten und so unsere Torchancen zu bekommen. Und es funktionierte immer wieder, sodass wir eine zwischenzeitliche 7-Tore-Führung der Gegner auf 4 Tore reduzieren konnten. Probleme bereitete uns die sehr starke Kreisläuferin der SVGO II, die immer wieder durch gute Anspiele aus dem Rückraum in Szene gesetzt wurde und mit 6 Toren eine der erfolgreichsten Torschützin war.

Auch wenn wir dieses Spiel verloren haben, sind wir mit unser Leistung sehr zufrieden. Ein wirklich starker und in der Liga lange ungeschlagener Gegner. Es ist uns gelungen, die bislang meisten Tore in der laufenden Saison gegen diese Mannschaft zu werfen und mit der geringsten Tordifferenz zu verlieren J. Die Saison ist noch nicht zu Ende….wir trainieren und arbeiten weiter und dann sehen wir uns zum Rückspiel wieder!

Für die SGBN kämpften: Ruth, Fini, Lisa, Lorena, Anja, Maja, Kerstin, Kirsten, Marlien, Hilke, Claudia

Menü schließen