12.03.2016 SGBN I – TuS Ritterhude 13:24
SGBN 1. Damen 2015

12.03.2016 SGBN I – TuS Ritterhude 13:24

Die Gäste aus Ritterhude gingen schnell mit zwei Toren in Führung, bevor auch wir den ersten Treffer für uns verzeichnen konnten. Unsere 5:1 stand sehr gut, besonders Wiebke erledigte ihren Job als Vorgezogenen hervorragend und sorgte dafür, dass der Gegner oft seine nächste Spielerin nicht anspielen konnte. Der Gegner kam somit selten zu guten Torchancen und verlor des Öfteren den Ball. Doch anstatt unseren Elan aus der Abwehr mit in den Angriff zu nehmen, haperte es wie so oft am Angriffsspiel. Im heutigen Spiel war es, zumindest in der ersten Halbzeit, nicht das Angriffsspiel an sich, sondern die Torausbeute. Und somit stand es nach 15 Minuten erst 2:2.

Nach dem 3:3 konnte Wiebke mit einem Schlagwurf die einzige Führung in dem Spiel für uns zum 4:3 erzielen. Und ab dem Zeitpunkt mussten wir leider zugucken, wie der Gegner nach dem schnellen 4:4 Ausgleich die Führung übernahm und diese bis zur Halbzeit auf fünf Tore ausbauen konnte. Somit stand es zur Halbzeitpause 6:11. Dabei sah das Ergebnis für uns deutlich schlechter aus als das Ergebnis war, denn in der ersten Halbzeit war das Angriffsspiel wirklich sehr gut. Es war viel Bewegung drin, es wurden Spielzüge angesagt, doch wir schafften es einfach nicht, das Spiel zu drehen.

Die zweite Halbzeit war spielerisch nicht mit der ersten Halbzeit zu vergleichen. Den Gegnern gelang es ein ums andere Mal, unsere Abwehr auszuspielen, wir hingegen waren nicht mehr so beweglich im Angriff und auch unsere Spielzüge blieben auf der Strecke. Wir hingen oft in der Abwehr fest, es gab viele unvorbereitete Würfe aufs Tor, einige 7m wurden nicht verwandelt und somit verloren wir das Spiel mit 13:24.

Für die SGBN spielten: Claudi, Sonja, Jenna, Sarah aus der 2. Damen, Wiebke, Anja, Homa, Christine, unser Neuzugang Sarah, Lisa

Menü schließen