12.10.14 SGBN I – TB Uphusen I

12.10.14 SGBN I – TB Uphusen I 30:16 (14:11) 

Unser erstes Heimspiel der Saison stand auf dem Plan und unser Gast war TB Uphusen. Wir waren hochmotiviert, nur leider hatten wir uns der Herausforderung zu stellen, dass unser Spielerinnenkader an diesem Wochenende sehr dünn besetzt war. So gingen wir mit 7 fitten und 2 angeschlagenen Spielerinnen in die Partie. Wirklich erfreulich war, das Lorena nach ihrer Verletzungspause von über 6 Monaten endlich wieder dabei sein konnte.
Trotz der mäßigen Besetzung auf der Ersatzbank entschlossen wir uns, an unserem guten Tempospiel der letzten Zeit festzuhalten. Wir vertrauten auf unsere Kondition und begannen das Spiel direkt mit einer offensiven 4 -2 Deckung.
Wir kamen ganz gut ins Spiel und konnten durch gute Aktionen im Angriff Lücken in die gegnerische Deckung reißen. Auch unsere Abwehr stand über weite Strecken stabil und uns gelangen wiederholte Ballgewinne. Unser einzig wirkliches Problem war es, klare Chance in Tore zu verwandeln! So gingen wir mit einer nur knappen Führung in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte änderte sich dieses: Unsere offensive Abwehr wurde immer stärker und daraus resultierende Tempogegenstoßtore führten dazu, dass wir unseren Vorsprung bereits nach kurzer Zeit deutlich ausbauen konnten. Wir konnten unser kämpferisch starke und tempohohe Leistung über die zweiten 30 Minuten halten und das Spiel mit einem 30:16 deutlich für uns entscheiden. Mit jeweils neun Toren waren Bente und Anne unsere erfolgreichsten Schützinnen.
Unser erster Sieg in der Kreisoberliga ist geschafft – und wir wollen mehr!!
Glücklich siegten für die SGBN: Claudi, Caty, Kerstin, Bente, Anne, Lorena, Kirsten, Hannah, Phine.

Menü schließen