19.01.14 SGBN I – Hastedter TSV II

SGBN I – Hastedter TSV II 27:19 (14:10)

Sonntagabend, 19.00 Uhr, wir da, Hastedt da, aber kein Zeitnehmer und kein Schiedsrichter. Unser Retter kam um 19.20 Uhr: er hieß Chrissi und hatte einen Schirischein. Also konnte das Spiel verspätet endlich losgehen! Wie nicht anders zu erwarten, war  die erste Halbzeit des Spiels genauso aufregend und turbulent wie die  Zeit zwischen 19.00 Uhr – 19.19 Uhr. D.H. : Wir fanden irgendwie nicht wirklich gut in unser Spiel, unsere Abwehr stand zwar wie immer gut, aber das Spiel nach vorne und der Torabschluss waren oft unvorbereitet und nicht von Erfolg gekrönt. So gingen wir mit einem 14:10 in die Halbzeit.
Nach der Pause stellten wir unsere Abwehr auf eine offensive 3-2-1 Deckung um. Dadurch konnten wiederholt Bälle von uns abgefangen werden. Allerdings kämpften wir mit 2 Problemen: einem schlechten Passspiel nach vorne und die nichtgenutzten Chancen vorm Tor. Somit gewannen wir das Spiel nur mit 27:19. Durchaus hätte das Ergebnis höher für uns ausfallen müssen. Somit kennen wir das Trainingsprogramm für diese Woche.
Vielen Dank noch einmal an Chrissi fürs Pfeifen und an Christian und Dirk für´s Zeitnehmen.

Für die SGBN flitzten: Hannah, Pini, Lorena, Ruth, Lisa, Maja, Kerstin, Anja, Anne, Marlien, Kirsten, Claudia

PS: Dank der Wartezeit gibt es endlich tolle, neue Mannschaftsfotos

Menü schließen