Spitzenduell SGBN 2 gegen SG HC Bremen/ Hastedt 2

Spitzenduell SGBN 2 gegen SG HC Bremen/ Hastedt 2

Am vergangenen Sonntagabend kam es zu später Stunde in der Volkmannstraße zum Spitzenduell der Stadtliga A zwischen dem Tabellenführer aus der Neustadt und dem zweitplatzierten Verfolger aus Hastedt. Das Hinspiel endete, nachdem es zur Halbzeit noch unentschieden stand, am Ende mit 23:20 für Hasted. Nun kam das Rückspiel. Beide Mannschaften konnten einen vollen Kader aufweisen und gingen hoch motiviert in das Spiel. Nachdem die SGBN über große Teile der ersten Hälfte mit einem oder zwei Toren führte, konnte Hastedt gegen Ende der ersten Spielzeit den Spielstand drehen und ging mit einer 12:14 Führung in die Pause. Mitte der zweiten Hälfte konnten die Männer der SGBN dann aus einem zwischenzeitlichen 17:19 ein 21:19 machen und das Spiel wieder in ihre Hände nehmen. Es blieb jedoch alles sehr knapp. In den letzten Minuten wurde das Spiel dann noch einmal sehr hektisch, aber beide Mannschaften versäumten es den entscheidenden Ball ins Netz zu befördern. Sekunden vor Schluss gelang es dann der SGBN beim Stand von 24:24 an den Ball zu gelangen und noch einen Gegenstoß in letzter Sekunde zu laufen. Leider war zu wenig Zeit übrig, so dass der Schiedsrichter abpfiff als der Ballträger noch gut 15 Meter vom Tor entfernt war. Somit blieb es bei einem unterm Strich gerechtfertigten Unentschieden. Am Ende war es ein schnelles und körperbetontes Spiel, in welchem es keiner Mannschaft gelang sich deutlich abzusetzten. Somit bleibt es eng an der Tabellenspitze und die nächsten Spiele müssen entscheiden wer dort welchen Platz verdient hat.

Auf der Platte kämpften bis zum Schluss:
Marco A., Felix W. (2), Amon, Ben (2), Timo (6), Markus (1), Henrik, Erik (3), Philip (5), Kai (5), Kobi, Alex

Menü schließen