Verpatzter Auftritt bleibt folgenlos – SGBN 1 steigt in Landesklasse auf

Verpatzter Auftritt bleibt folgenlos – SGBN 1 steigt in Landesklasse auf

SGBN I – HSG Lesum/St. Magnus 27:31 (12:13)

Die gute Nachricht vorab: Aufgrund des Aufstiegs des TuS Rotenburg in die Verbandsliga entfällt die weitere Relegation zur Landesklasse und alle noch verbliebenen sechs Mannschaften starten in der nächsten Saison in der Landesklasse. Ob es nach dem Auftritt der ersten Herren der SGBN am Samstag, den 6.6.2015 gegen die HSG Lesum/St.Magnus auch auf sportlichem Wege zum Aufstieg gereicht hätte, steht indes auf einem andern Blatt.

Die junge Mannschaft der Lesumer hatte in den letzten regulären Saisonspielen regelrechte Torfestivals veranstaltet, sodass sich die SGBN auf ein temporeiches Spiel einstellte. Dies führte bei der SGBN über die gesamte Partie zu kopflosen, hektisch-überhasteten Aktionen, die neben einigen sehenswerten Alleingängen leider zu oft in dummen Ballverlusten mündeten. Dass sich zudem einige längst vergessen geglaubte technische Fehler einstellten, war einem positiven Spielausgang genauso abträglich wie die mangelhafte Abwehrarbeit. So schaffte man es über die gesamte Partie nicht, die beiden Haupttorschützen der Lesumer kalt zu stellten, die gemäß Spielberichtsbogen zusammen 21 Treffer erzielten. Einziger Lichtblick blieb eine kurze Konzentrationsphase in der zweiten Hälfte, in der man einen Rückstand von sechs Treffern binnen kürzester Zeit wieder bis auf zwei Zähler verkürzen konnte. In der Bremenliga mögen diese kurzen Energieleistungen gereicht haben, um die ein- oder andere Partie zu drehen – in der stark besetzten Landesklasse wird derweil eine höhere Konzentrationsfähigkeit von Nöten sein, um den Klassenerhalt zu sichern.

Für die SGBN spielten: Reinhard und Alex im Tor, Florian K. (1), Florian Z., Gordon (1), Daniel (8), Jonas (1), Julius (2), Thorben (4), David (1), Timo, Markus, Kai (5), Nils
[4 Treffer nicht protokolliert]

Menü schließen