Wie vor drei Wochen

SG Bremen-Ost II -SGBN I 14:25 (10:15)

Wie vor drei Wochen hieß unser Gegner SG Bremen-Ost.

Nachdem wir am letzten Wochenende mit unser schlechtesten Leistung der ganzen Saison unsere Aufstiegschancen nahezu verspielt haben, wollten wir trotzdem alles geben und als Sieger vom Platz gehen – schließlich hoffen wir ja noch auf ein Wunder. Unerwartet schnell gingen wir mit drei Toren von rechtsaußen durch Marlien mit 3:0 in Führung. Das motivierte uns natürlich und im Gegensatz zur letzen Woche klappten viele Dinge einfach richtig gut und führten immer wieder zum Torerfolg. Auch in der Abwehr konnten wir glänzen und machten es dem Gegner schwer, den Ball in unserem Tor unterzubringen. Die anfängliche 3-Tore-Führung konnten wir bis zur Pause auf fünf Tore ausbauen. Würden Pfosten-und-lattentreffer mitzählen, dann wäre die Führung noch deutlicher gewesen. Die zweite Halbzeit lief genauso gut wie die erste Halbzeit. Durch unsere kompakte Abwehrleistung und Claudi’s super Paraden im Tor ließen wir in der zweiten Halbzeit nur 4 Gegentore zu. Mit 25:14 konnten wir das Spiel für uns entscheiden. Das Spiel hat wirklich Spaß gemacht und alle Feldspielerinnen waren an den Toren beteiligt.

Für Timo’s und Fabian’s Glücksgefühle sorgten: Claudi, Hannah ,Ruth, Anne, Anja, Lisa, Kerstin, Kirsten, Cathy, Hilke und Marlien

Menü schließen